Dein Leben liegt in Deiner Hand


Eine Geschichte von und über Violetta


Mein Name ist Violetta, ich bin 43 Jahre alt, 1,58m groß und lebe in Kassel.
Jahrelanges Fitnesstraining, lebenslange Diäten, lange Medikamenten-Einnahme, starker Nikotinkonsum, Zuckersucht (ganz speziell auf Schokolade) waren meine Begleiter.
Ich rauchte seit meinem 15 Lebensjahr, hörte immer wieder auf, fing jedoch aufgrund von Gewichtszunahmen immer wieder an. Ich habe bereits mein ganzes Leben Probleme mit dem Darm, mit der Haut, mit der Laune und ganz besonders mit den Kilos, die stetig mehr wurden.


In den letzten 2 Jahren nahm ich 10 Kilo zu, mein Leben drehte sich 24 Std nur noch um Essen.
Ich war einfach nur verzweifelt und wusste keinen Ausweg mehr. Ich trainierte bis zu 5-mal die Woche, aß überwiegend Salate und hab stetig zu genommen und mich somit immer unwohler gefühlt. Aus Frust aß ich am Abend Schokolade, während ich tagsüber gefastet oder Salate gegessen habe, es war ein nicht endender Teufelskreis.
Die Waage rächte sich, natürlich! Der Körper machte irgendwie was er wollte. Yo-Yo-Effekt, Frust, schließlich kam noch die Mittagsmüdigkeit, das ständige erschöpft sein und die Lust auf absolut gar nichts hinzu.


In den vergangenen Jahren zog ich 3 Personaltrainer hinzu, man versprach mir Blaue vom Himmel, ich bezahlte sehr viel Geld, aber auch das blieb ohne Erfolg.
Heutzutage meint scheinbar und gefühlt jeder 2. ein Personaltrainer/Ernährungscoach zu sein; aber ganz ehrlich haben die meisten ganz offensichtlich keine Ahnung!!!
Mitte letzten Jahres war ich letztendlich so deprimiert und dachte, dass es so nicht weitergehen kann und jetzt endlich mal was passieren muss, um den Teufelskreis zu unterbrechen.
Über einen guten Rat meiner Kollegin Melanie Ryffel traf ich nun auf Markus, von dem Melanie sagte, dass er mit das Beste sei, was ihr passiert ist und wofür sie sehr dankbar ist.
Ich startete mit einer harten Ernährungsumstellung und einem individuellen Training. Durch die Umstellung der Ernährung wurden Nährstoffmängel wieder aufgefüllt und das Fitnesstraining beinhaltete überwiegend Ausdauersport.


Durch meine konsequente Vorgehensweise hat sich der Darm normalisiert, die Haut verbessert, die Stimmung gehoben, die Mittags-Müdigkeit verschwand und der Körper veränderte sich zum Positiven.
Die Kilos schwanden dahin und ich hatte wieder neue Lebensqualität. Der Hormonhaushalt pendelte sich wiederum ein und mein Leben drehte sich nicht mehr ausschließlich um Essen.
Ich nahm innerhalb kürzester Zeit 6 Kilo ab und bin noch dabei, die letzten 4 Kilos runter zu bekommen.
Das Training hat plötzlich einen Sinn und Essen macht wieder Freude.
Ich bin so glücklich über den Weg, den ich durch meine Kollegin Melanie gefunden habe und anschließend mit Markus gegangen bin, ich würde es immer wieder tun!


Ich kann allen Menschen, die ähnliche Probleme haben, uneingeschränkt empfehlen sich an Markus zu wenden, sein Know-How den menschlichen Körper und dessen Funktionen sowie das Zusammenspiel diverser und zahlreicher Faktoren betreffend, ist äußerst umfangreich und kompetent. Wenn Ihr ebenso nach einem „Aus“-Weg sucht, kann Markus ihn Euch zeigen.


Liebe Grüße Violetta

Write a comment

1 × 1 =